how to create a website

Engagierte im Netzwerk

Fortbildung

Unsere nächste Fortbildung widmet sich dem Thema

Versicherung im Ehrenamt

Ehrenamtliches Engagement ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Gemeinwesens. Aber was passiert, wenn man im Rahmen eines Ehrenamtes verunglückt oder selbst einen Schaden verursacht? Rüdiger Blankenagel und Janine Kothe von der VGH-Versicherung informiert darüber am Mittwoch, den 15. 11. 2017 um 19 Uhr.

Alle interessierten Ehrenamtlichen werden zu diesem Vortrag von der Koordinierungsstelle der Engagierten Stadt eingeladen. Im Anschluss an den Vortrag können Fragen gestellt werden.

Bitte melden Sie sich an unter: 04298 / 467701 oder unter info@engagiertes-lilienthal.de →

Engagierte Stadt – Ein Merkmal von 10

Ein Merkmal einer Engagierten Stadt ist: Engagement wird durch Vermittlung, Begleitung und Qualifikation gestärkt. Dieses ist eins von 10 Merkmalen, die eine Engagierte Stadt ausmachen und uns in Lilienthal besonders wichtig. Für die kommenden zwei Jahre fokussiert sich das Engagierte Lilienthal auf die Organisation und das Angebot von Fortbildungen für Engagierte im Ort. Es hat sich herausgestellt, dass nahezu jede/r gemeinnützige Organisation oder Verein verschiedene und teilweise dringende Bedarfe an Weiterbildungsthemen hat. Wir nehmen diese Bedarfe auf und suchen entsprechende Angebote.

Die erste Fortbildung fand im Mai in den Räumen der Kreissparkasse statt: „Pressearbeit von gemeinnützigen Vereinen und Organisationen“ und war sehr gut besucht. Wir hatten dazu eine Referentin geladen, die als freie Journalistin im Landkreis Rotenburg/Wümme tätig ist und uns durch ihre reichhaltige Erfahrung an ihren Fachkenntnissen teilhaben lassen konnte: Welche Themen eignen sich? Welche journalistischen Darstellungsformen gibt es? Was sind die 7 W-Fragen (Wer?, Was?, Wo?, Wann?, Wie?, Warum? Welche Quelle?), und wie steht es um Bildrechte. Diese Auswahl an angesprochenen Themen, die vielen Fragen und die rege Diskussion der Teilnehmer an diesem Abend haben gezeigt, wie groß das Interesse an dieser Fortbildung war.  

Nach den Sommerferien soll es mit den nächsten Themen weitergehen: Einführung in Excel, Vereinsrecht, Vereinssatzung, Aktives Zuhören, Versicherungen für Ehrenamtliche – dies ist nur eine Auswahl an möglichen Themen. Wir freuen uns sehr über Ihre Vorschläge für Fortbildungen! Denn nur so können wir uns gemeinsam besser engagieren.

Susanne Kiel – Engagierte Stadt Lilienthal

Kontakt: info@engagiertes-lilienthal.de

Tel.: 04298 – 9065457 (Di und Do von 9:30 – 12:30 Uhr in Kalis Werkstatt)