free web templates

Engagierte Stadt Lilienthal, Arbeitsgruppen

Steuerungsgruppe
Arbeitsgruppen - Überblick 

Engagierte Stadt Lilienthal
Arbeitsgruppen/Überblick

In der ersten Programmphase 2016-2017 wurden fünf Arbeitsgruppen gebildet, die teilweise auch in der zweiten Programmphase 2018/2019 fortbestehen. Die Themen Öffentlichkeitsarbeit und Engagementstategie gehören nun zu den Aufgaben der Steuerungsgruppe.

AG 1 Öffentlichkeitsarbeit: Die Arbeitsgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, eine Informationsplattform für alle Bürger Lilienthals herzustellen. Am Ende soll eine von allen Beteiligten entwickelte Internetseite der Engagierten Stadt Lilienthal verfügbar sein.

AG 2 Flüchtlingsarbeit: Diese Arbeitsgruppe hat alle in Lilienthal bisher entstandenen Unterstützungsangebote zusammengestellt. Durch eine nun engere Zusammenarbeit unter den beteiligten Flüchtlingsinitiativen können Absprachen über die Ferienbetreuung der Kinder, die Teilnahme an Angeboten in Sportvereinen, Sprachkursen oder Unterstützungshilfen für Kinder sowie über Veranstaltungsbesuche von PatInnen gemeinsam mit den von ihnen betreuten Familien getroffen werden. 

Aktuelle Themen dieser Arbeitsgruppe: 
Werden Sie Kultur- und Freizeitpate für Kinder mit Migrationshintergrund
Die Flüchlings-AG der ES Lilienthal unterstützt die Bürgerstiftung bei dem Projekt „Kultur- und Freizeitpate“. Gesucht werden Menschen ab 18 Jahren, die eine sinnvolle und verantwortungsvolle Aufgabe als Pate auf Zeit für ein Kind im Alter von 5 bis 10 Jahren übernehmen wollen.
Eine Patenschaft dauert 6 Monate und kann danach verlängert werden. In dieser Zeit treffen sich der Pate und das Patenkind ein- bis zweimal im Monat. Sie können mit dem Patenkind z.B. spielen, lesen, backen, basteln, den Ort erkunden, ins Bilderbuchkino, Theater oder Museum gehen. Im Vordergrund der Treffen steht der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung mit dem Ziel, die Kinder in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit zu unterstützen, Bildungsimpulse zu setzen und ihre Deutsch-Sprachkompetenz zu stärken. Diese interkulturellen Begegnungen helfen, das gegenseitige Verständnis unterschiedlicher Lebensweisen aufzubauen sowie die Integration der Kinder zu erleichtern.
Ein Pate sollte sich gerne ehrenamtlich für Kinder engagieren wollen, die deutsche Sprache auf muttersprachlichem Niveau beherrschen, offen, tolerant und empathisch sowie bereit sein, sich auf die Bedürfnisse und Eigenarten des Patenkindes einzustellen.
Wir bieten Ihnen ein Vorbereitungstreffen, beratende Begleitung bei Ihrer Tätigkeit als Pate, Fortbildungen sowie Austauschtreffen mit anderen Paten.
Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie Kontakt auf:
Bürgerstiftung Lilienthal
Christa Kolster-Bechmann, Regine Moll und Yvonne Ahmed-Von Maurich
Klosterstraße 23, 28865 Lilienthal 
Tel.: 04298 467701
E-Mail: info@buergerstiftung-lilienthal.de

AG 3 Ortsentwicklung: In der Arbeitsgruppe wird zur Zeit an der Umsetzung eines Tag der Lilienthaler gearbeitet. Hier ist daran gedacht, dass alle Vereine und Verbände eines Ortsteils (im Jahre 2017 am Sonntag, den 24. September in St.Jürgen-Frankenburg) mit Verbänden und Vereine der anderen Ortsteile einen gemeinsamen Tag gestalten, an dem sie jeweils ihre Arbeit präsentieren und alle Lilienthaler aus allen Ortsteilen eingeladen sind, den Tag gemeinsam zu erleben.

AG 4 Familienfreundliches Lilienthal: Im Rahmen der engagierten Stadt Lilienthal entstand als erster Meilenstein das lokale Bündnis für Familie in Lilienthal am 23.09.2015. Das Bündnis für Familie soll zentral alle familienrelevanten Themen in Lilienthal steuern und Projekte und Ideen umsetzen. Die derzeitige Koordination des Bündnisses übernimmt die Elterninitiative Familienthaler, die den Aufbau vorantreibt.

Aktuelle Themen in dieser Arbeitsgruppe:
• Babysitterbörse weiterhin im Aufbau
• Projekt „Willkommen in Lilienthal“ – Aktualisierung Neubürgerinfo und „Neubürger-Tasche“
• Gemeinsamer Laternenumzug mehrerer Lilienthaler Vereine
• Aktion „Farbtopf“ zur optischen Aufwertung von Jugend-Treffs wie Skaterbahn (zusammen mit dem GeKo)
• Jugendparlament: kann die Jugend zu politischer Arbeit -auch als etabliertes Organ im Rat- motiviert werden?

Abgeschlossene Themen & Projekte in dieser Arbeitsgruppe:
• Spielplatzübersicht → mehr erfahren 
• Gemeinsamer Laternenumzug Oktober 2017 und 2018 begleitet vom Spielmannszug Lilienthal

AG 5 Engagementstrategie: In dieser Arbeitsgurppe wird die Bürgerbeteiligung in den Fokus gerückt. Dazu wird ein "Forum für Bürgerengagement" eingerichtet.
Kontakt: → info@buergerstiftung-lilienthal.de oder über Tel.: 04298/9065457


Addresse

Bürgerstiftung Lilienthal
Klosterstraße 23
Conrad-Naber-Haus
28865 Lilienthal 

Kontakte

info@engagiertes-lilienthal.de
Telefon: 04298/467701